Rückblick

Internationale Friedenspädagogik-Konferenz

Februar 2004, Feldafing

Performance und Workshop: "Konflikttransformation durch Theater"
Gemeinsam mit Amani People's Theatre, Kenia und The Mothertongue Project, Südafrika. Eine Veranstaltung von InWEnt gGmbH und dem Institut für Friedenserziehung Tübingen

Im Februar 2004 fand in Feldafing bei München eine internationale Konferenz zur Friedenspädagogik in der Entwicklungszusammenarbeit statt. Gemeinsam mit zwei Kolleginnen aus Kenia und Südafrika gestaltete sabisa einen Abend auf der Konferenz: Vier Frauen entwickelten zu diesem Anlass eine Performance, die die Arbeitsweisen von Amani People's Theatre, The Mothertongue Project und sabisa – performing change verbindet und den ZuschauerInnen einen Einblick in die Potentiale von Theaterarbeit zur Konflikttransformation gibt. Diese Eindrücke wurden in einem Workshop am nächsten Tag weiter vertieft. Dabei haben die TagungsteilnehmerInnen die Chance bekommen, die bei der Tagung aufgeworfenen Fragen mit theatralen Mitteln weiter zu bearbeiten und sich auf diese Weise ihren aktuellen Themen auf ungewohnte Weise zu nähern.

Konflikttransformation durch Theater

Wie kann Theater als kreative Form der Konfliktaustragung und -transformation verwendet werden? Was ist die Rolle von Theater in neuen Konzepten der Friedenspädagogik? Zusammen mit Edith Awino Okech aus dem Amani People's Theatre in Kenia und Sara Matchett aus dem Mothertongue Project in Südafrika arbeiteten Meike Herminghausen und Sruti Bala an einer Performance im Rahmen der Konferenz zu Friedenspädagogik, in der es sich um ein altes kenianisches Märchen handelte. Die Zuschauer wurden eingeladen, selbst in das Geschehen zu intervenieren und kreative Handlungsmöglichkeiten in der Geschichte zu finden. Die methodischen Ansätze und Erfahrungen der Theatermacherinnen wurde in einem Workshop ausführlich präsentiert und diskutiert.

Die Ergebnisse und Redebeiträge der Konferenz sind hier dokumentiert worden. Die Veranstaltung wurde von InWEnt gGmbH und dem Institut für Friedenserziehung Tübingen organisiert.

dd60c47e9e3bd8d16b6f78b07e29fa20.gif meike.herminghausen (at) sabisa.de